Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kinoabend der BüfA Regensburg Zum Film FURUSATO – Wunde Heimat

26. April - 19:00 - 21:00

Die BüfA – Regensburg und der Samos e.V. laden zum Kinoabend ein – mit Filmgespräch FURUSATO -WUNDE HEIMAT

Do. 26. April (Tschernobyl-Jahrestag)  | 19:00 Uhr  |  Regina Filmtheater .
Begrüßung durch BüfA n.e.V. und Übergabe des SAMOS – Solarpreis durch SAMOS e.V. Solarförderverein Regensburg.

Ein Film über die Langzeitfolgen der Atom-Katastrophe von Fukushima aus dem Jahre 2011.
Gemeinsam mit der BüfA Regensburg, dem Bündnis für Atomausstieg und erneuerbarer Energien, wird in einem anschließendem Filmgespräch die Gelegenheit genutzt werden können, über die Themen weiterreichend zu sprechen.

Gesprächspartner  Dr. Wilfried Attenberger, Physiker und Energiereferent, Mitglied des BUND Naturschutz.  Der gerade von einer Reise aus Fukushima zurückkehrt.

Die Stadt Minamisoma im Distrikt Fukushima ist eine geteilte Stadt. Ein Teil liegt in der evakuierten 20Kilometer-Sperrzone um den havarierten Reaktor, im übrigen Teil gilt die Stadt nach der Reaktorkatastrophe von 2011 trotz viel zu hoher Strahlenwerte weiterhin als bewohnbar. Dort leben noch immer knapp 57.000 Menschen.
Doch warum leben Menschen in einer Gegend, von der sie wissen, dass von ihr eine unsichtbare tödliche Gefahr ausgeht? Dieser Frage spürt Thorsten Trimpop in diesem preisgekrönten Dokumentarfilm nach.

Trailer: https://vimeo.com/186155129

KARTENRESERVIERUNG unter „Kino-Hotline“: 0941 – 41625 

Details

Datum:
26. April
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

BüfA + Samos
E-Mail:
buefa.regensburg@googlemail.com
Webseite:
www.buefa-regensburg.de

Veranstaltungsort

Regina Filmtheater Holzgartenstr. 22, 93059 Regensburg
Holzgartenstr. 22
Regensburg, 93059
+ Google Karte